Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.
Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.

"ICG Senior Debt Partner Fund III Notes"

Universal Securitisation Solutions III S.A., Compartment Securio 3-1915-01

Rating History

Rating Watch Outlook Erstellung Veröffentlichung Max. Gültig Bis
BBB- Outlook STA 19.05.2020 22.05.2020 31.12.2025
BBB- Outlook STA 19.11.2018 21.11.2018 31.12.2025
BBB- Watch UNW 26.07.2018 01.08.2018 09.08.2018
BBB- 17.10.2017 18.10.2017 09.08.2018

News

  • 22.05.2020
    Creditreform Rating (CRA) hat das Rating der Inhaberschuldverschreibungen mit der ISIN XS1667320854 „ICG SDP III Notes“ mit BBB- festgelegt. Das Rating wurde mit dem Ausblick stabil versehen. Ratinggegenstand des vorliegenden Ratings sind die Inhaberschuldverschreibungen „ICG SDP III Notes“ begeben durch Universal Securitisation Solutions III S.A., Compartment Securio 3-1915-01. Die Emissionserlöse investiert die Schuldnerin mittelbar in Form von Eigenkapital in ein Portfolio von überwiegend europäischen Unternehmenskrediten. Die Investitionen erfolgen durch das Investmentvehikel ICG Senior Debt Partners Fund III. Der relevante Manager ist Intermediate Capital Group plc. Wesentliche Gründe für die Bestätigung des Ratings bei BBB- sind die erhöhte Diversifikation des Portfolios, welche gegenwärtig über unseren initialen Annahmen liegt. Ebenso verzeichnet das Portfolio bis zum Ratingstichtag keine Ausfälle oder Kreditereignisse. Durch erste, vorzeitige Tilgungen wurde ein geringes Credit Enhancement aufgebaut, welches sich ebenfalls positiv auf das Rating ausgewirkt hat. Gleichzeitig wurden die durch den Manager kommunizierten, erwarteten Effekte aus der weltweiten COVID-19 Pandemie sowie darüber hinausgehende Worst-Case Szenarien berücksichtigt. Nach den Berechnungen der CRA ergeben sich unter Berücksichtigung von gestressten Szenarien über die Laufzeit ausreichende Cashflows, um sämtliche Verpflichtungen unter den Inhaberschuldverschreibungen erfüllen zu können.
  • 21.11.2018
    Creditreform Rating hat das Rating für die Inhaberschuldverschreibungen mit der ISIN XS1667320854, emittiert von der Universal Securitisation Solution S.A., handelnd für Rechnung ihres Compartment Securio 1708-01 mit BBB- / Ausblick stabil bestätigt. Die Emissionserlöse dieser Verbriefung werden in ein Investitionsvehikel investiert, das wiederum erst- und zweitrangig besicherte, privat platzierte Kredite überwiegend an kleine und mittlere Unternehmen in Europa vergibt. Das Management wird durch einen weltweit aktiven, erfahrenen Fondsmanager durchgeführt, der über ausreichende Kapazitäten und Erfahrung verfügt. Der bisherige Aufbau des Portfolios erfolgte im Rahmen unserer Erwartungen. Wesentliche Gründe für das Rating sind die Ergebnisse unserer Simulation der Portfolio-Cashflows unter Einbeziehung gestresster Szenarien. Die Inhaberschuldverschreibungen profitieren dabei von unterschiedlichen Credit Enhancements, welche teilweise auch über die Laufzeit aufgebaut werden. Nach unseren Berechnungen ergeben sich bei durchschnittlicher Betrachtung von gestressten Szenarien Cashflows die ausreichen, um die Schuldverschreibungen vollständig an die Anleihegläubiger zurückzuführen.
  • 01.08.2018
    Creditreform Rating hat das Rating für die Inhaberschuldverschreibungen mit der ISIN XS1667320854, emittiert von der Universal Securitisation Solution S.A., handelnd für Rechnung ihres Compartments Securio 1708-01, wegen einer Methodikänderung und daraus folgenden regulatorischen Vorgaben mit dem Zusatz (watch) versehen und wird das Rating in der Folge überprüfen. Die Überprüfung ist ergebnisoffen.
  • 18.10.2017
    Creditreform Rating hat das Rating für die Inhaberschuldverschreibungen mit der ISIN XS1667320854, emittiert von der Universal Securitisation Solution S.A., handelnd für Rechnung ihres Compartments Securio 1708-01 auf BBB- festgelegt. Die Emissionserlöse dieser Verbriefung werden in ein Investitionsvehikel investiert, das wiederum erst- und zweitrangig besicherte, privat platzierte Kredite überwiegend an kleine und mittlere Unternehmen in Europa vergibt. Das Management wird durch einen weltweit aktiven, erfahrenen Fondsmanager durchgeführt, der über ausreichende Kapazitäten und Erfahrung verfügt. Wesentliche Gründe für das Rating sind die Ergebnisse unserer Simulation der Portfolio-Cashflows unter Einbeziehung gestresster Szenarien. Die Inhaberschuldverschreibungen profitieren dabei von unterschiedlichen Credit Enhancements, welche teilweise auch über die Laufzeit aufgebaut werden. Nach unseren Berechnungen ergeben sich bei durchschnittlicher Betrachtung von gestressten Szenarien Cashflows die ausreichen, um die Schuldverschreibungen vollständig an die Anleihegläubiger zurückzuführen.