Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.
Europäische Ratingagentur. Objektiv, transparent und unabhängig.

Nokia Oyj

Rating History

Rating Watch Outlook Erstellung Veröffentlichung Max. Gültig Bis
BB+ Outlook STA 07.10.2021 12.10.2021
BB+ Outlook STA 17.09.2020 23.09.2020
BB+ Outlook STA 11.12.2018 17.12.2018

News

  • 12.10.2021
    Creditreform Rating AG hat das unbeauftragte Corporate Issuer Rating der Nokia Oyj mit BB+ bestätigt. Der Ausblick bleibt stabil. Die maßgeblichen positiven Faktoren des Ratings sind die starke Marktposition des Konzerns sowie seine geografische Diversifizierung und die in den letzten Jahren weiter verbesserten operativen Ergebnisse, die unter anderem auf die implementierten Kosteneinsparungsprogramme zurückzuführen sind. Zumal das operative Ergebnis im Jahr 2020 unter anderem durch die Restrukturierungs- und damit verbundene Kosten belastet war. Nokia hat seine strategische Ausrichtung mit einem starken Bekenntnis zur Technologieführerschaft geändert. Wir erwarten daher einen Anstieg der F&E-Aufwendungen, welche das Ergebnis und den Cashflow des Konzerns zusätzlich belasten werden. Darüber hinaus hat Nokia ein neues Kostensenkungsprogramm angekündigt, das bis 2023 mit zusätzlichen Restrukturierungskosten und damit verbundene Belastungen in Höhe von 600 - 700 Mio. EUR einhergehen soll. Die genannten Faktoren wirken sich weiterhin dämpfend auf die operativen Ergebnisse der Gruppe aus, so dass wir trotz der in den letzten Jahren verbesserten Ergebnissen eine stabile Entwicklung des Unternehmens erwarten.
  • 23.09.2020
    Creditreform Rating AG hat das unbeauftragte Corporate Issuer Rating der Nokia Oyj mit BB+ bestätigt. Der Ausblick bleibt stabil. Die maßgeblichen positiven Faktoren des Ratings sind die starke Marktposition des Konzerns sowie seine geografische Diversifizierung. Positiv wirkten zudem die verbesserten Ergebnisse im Jahr 2019 und im ersten Halbjahr 2020, die hauptsächlich aus einer Verbesserung der Kostenstruktur und der operativen Rentabilität des Unternehmens im Zuge von in der Vergangenheit umgesetzten Restrukturierungsmaßnahmen resultieren. Im Rahmen des derzeit laufenden Kostensenkungsprogramms gehen wir jedoch bis mindestens zum Ende des laufenden Geschäftsjahres von weiteren Mittelabflüssen und Belastungen aus, die das Ergebnis und den Cash-flow weiterhin unter Druck setzen und somit das Rating dämpfen. Weitere einschränkende Faktoren für das unbeauftragte Corporate Issuer Rating sind die hohe Schnelllebigkeit der Produkte und die Zyklizität der Branche, die Abhängigkeit vom Ausgabenzyklus der Telekombranche und die hohen Investitionserfordernisse. Trotz der anhaltenden COVID-19 Pandemie erwarten wir für das laufende Geschäftsjahr trotz deutlichem Umsatzrückgang ein insgesamt positives Ergebnisniveau.
  • 17.12.2018
    Creditreform Rating hat ein unbeauftragtes Rating über die Nokia Oyj erstellt und auf BB+ festgelegt. Der Ausblick ist stabil.