Emissionsrating

Basis für das Rating von Unternehmensanleihen, so genannter Corporate Bonds, ist das Unternehmensrating der Emittentin. Emissionsratings berücksichtigen ergänzend die speziellen Emissionsbedingungen und ermitteln das Risiko von Kapitalanlagen.

Das Rating von Covered Bonds, also die Beurteilung besicherter Anleihen, beinhaltet die Analyse der rechtlichen Struktur zwischen Emittentin und weiteren Beteiligten.

Neben der Analyse der Portfolio-Cash-Flows im Rahmen von Stressszenarien erfolgt die Analyse der als Sicherheiten eingebrachten Vermögensgegenstände. Dazu können Immobilien, Schiffe, Rohstoffe, Beteiligungsrechte oder Kredit- und Forderungsportfolios zählen.

Auch Spezialformen besicherter Anleihen wie fondsähnliche Portfoliostrukturen kommen als Ratingobjekt in Frage.

Kontakt

callback

Kontakt

Creditreform Rating AG
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss

Direktruf: 0 21 31 / 109 - 626

Kontakt