Structured Finance Ratings

Structured Finance Ratings beinhalten die Bewertung einzelner Tranchen von Verbriefungsstrukturen, beispielsweise von ABS- oder CLN-Transaktionen (Asset backed securities, Credit linked notes) auf Basis von z.B. Leasingforderungen, Handelsforderungen, Krediten oder Immobilienfinanzierungen.

Im Rahmen des Ratingprozesses werden hierbei die Cash-Flows unter Einbeziehung von Stressszenarien mit unterschiedlichen anerkannten Techniken (z.B. Monte-Carlo-Simulation) analysiert. Hierbei werden sowohl interne Daten des Managers der Transaktion oder des Unternehmens als auch eigene Daten der Creditreform Rating AG in die Analysen einbezogen. Im Rahmen weiterer Betrachtungen werden die rechtlichen Strukturen der Emission sowie die beteiligten Parteien analysiert, um Risiken aus dem Umfeld der Emission zu berücksichtigen.

Kontakt

callback

Kontakt

Creditreform Rating AG
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss

Direktruf: 0 21 31 / 109 - 626

Kontakt